Gesundheit Medizin

Wie man Zähne knacken behandeln kann

Sobald es beim Verzehr einer Mahlzeit im Kiefer knackt und knirscht spricht man vom sogenannten Kieferknacken. Zum Kieferknacken kommt meist noch ein dumpfer Schmerz im Bereich des Gelenks oder dem Ohr hinzu. Meist kommt es durch dieses Knacken auch zu Zahn- oder Kopfschmerzen. Es gibt zahlreiche Menschen, die unter diesem Problem leiden. Doch ist es gefährlich und muss behandelt werden? Dieser Artikel gibt Antworten. Zähne knacken behandeln - warum es überhaupt zum Knacken des Kiefers kommt


Eine gute Praxis der Urologie erfolgreich erkennen

Fälschlicherweise wird immer noch von vielen Menschen geglaubt, dass der Urologe mit einem „Frauenarzt“ gleichzusetzen sei. Dies ist jedoch falsch, denn die Urologie beschäftigt sich mit sowohl mit dem weiblichen als auch männlichen Harnwegesystem. Im Bereich der Genitalien ist der Urologe sogar nur auf den Mann spezialisiert! Leider verweigern sich viele Männer dem Gang zum Urologen, wenn sie Probleme mit dem Wasserlassen haben oder Schmerzen im Genitalbereich verspüren. Dies ist schade, denn eine gute Praxis der Urologie nimmt jedem Patienten von vornherein die Scham.


Augenlaser – die moderne Behandlung von Fehlsichtigkeit

Die Behandlung von Fehlsichtigkeit mit einem Augenlaser erfolgt nur im höheren Dioptrien-Bereich. Eine Laserbehandlung gilt als operativer Eingriff und ist daher nur dann zu wählen, wenn es nicht mehr anders geht. Viele Menschen sind nicht mehr bereit, eine Brille oder Kontaktlinsen zu tragen und lassen sich operieren. Welche Arten von Behandlungen können mit einem Augenlaser durchgeführt werden? Mit einem solchen Laser kann beispielsweise eine Hornhautkrümmung behoben werden. Das Abtragen von Gewebe bei einer Hornhautkrümmung wird als Photoablation bezeichnet.


Alles was man über den Gynäkologiestuhl wissen muss

Viele Mädchen und auch junge Frauen, welchen der erste Termin bei dem Frauenarzt bevorsteht, haben immer eine gewisse Angst und auch eine gewisse Nervosität, welche sie auf dem Weg in die Praxis begleitet. Nicht nur die Tatsache, dass sich diese in dem Intimbereich freimachen müssen, sondern auch der sagenumwobenen und allseits gefürchtete Gynäkologiestuhl macht den jungen Frauen Angst. Dabei ist dieser Stuhl nicht so schlimm wie er anfangs aussehen mag und hat durchaus wichtige Funktionen.


Augenlaser

Sowohl Brillen als auch Kontaktlinsen stellen zumeist eine Einschränkung in der Lebensqualität dar. Die Sehhilfen sind nicht nur nervig, sie erfordern auch viel Pflege und Aufmerksamkeit. Ist die Behandlung der Augen mit einem Augenlaser aber tatsächlich eine ernstzunehmende Alternative? Die Sehkraft kann in manchen Fällen durch den Eingriff sogar zu bis zu 100 Prozent wiederhergestellt werden.  Refraktive Chirurgie    Die Behandlung mit dem Augenlaser zählt zum Gebiet der refraktiven Chirurgie. Darunter versteht man Eingriffe, die die Gesamtbrechkraft des Auges verändern.


Mit künstlicher Befruchtung zum Wunschkind

Der Weg zum Wunschkind verläuft nicht immer geschmeidig und glatt. Wenn es nach einem Jahr üben immer noch nicht klappen will, wird oft ein Arzt hinzugezogen. Manchmal gibt es körperliche Gründe, die einer natürlichen Empfängnis im Wege stehen, manchmal aber auch hormonelle. Viele Frauen mit Kinderwunsch haben schon diverse Fruchtbarkeitstees getrunken, Fruchtbarkeitsmassagen ausprobiert, NFP für sich entdeckt und sich sogar für eine Bauchspiegelung unters Messer gelegt. Die künstliche Befruchtung, zum Beispiel bei der KINDERWUNSCH-CLINIC Dres.


Meniskusriss

Der als Gleitlager fungierende Meniskus ist ein wichtiger Teil des Kniegelenks und paarweise vorhanden. Das heißt, die Menisken befinden sich innen und außen am Knie. Die Mediziner sprechen in diesem Zusammenhang von einem inneren und von einem äußeren Meniskus. Durch das Zusammenspiel mit den Kreuzbändern erhält das Kniegelenk seine Beweglichkeit. Unter bestimmten Bedingungen wie Fehlbelastungen, starker Krafteinwirkung durch abrupte Bewegungen oder durch eine zu starke Beanspruchung kann nicht ausgeschlossen werden, dass die scheibenförmigen Faserknorpel beschädigt werden.


Rückholungen

Ein Unfall im Urlaub, beispielsweise mit dem Auto oder ein Sportunfall, kann schnell dazu führen, dass die betroffene Person in die Heimat zurückgeholt werden muss. solche Rückholungen werden von “Rückholdiensten”, kurz “RHD” genannt, durchgeführt.  Die Rückführung kann mit dem PKW, dem Krankentransportwagen und mit dem Rettungswagen erfolgen. Bei besonders schweren Erkrankungen oder Verletzungen wird die Rückholung mit dem Intensivtransportwagen, einem Linienflugzeug oder einem Ambulanzflugzeug durchgeführt.  Eine ausreichende physische und psychische Stabilität und eine stabile Mobilität sind Voraussetzung, damit der Rücktransport mit dem PKW erfolgen kann.


Hallux Valgus - Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten in der Unfallchirurgie

Hallux oder präziser Hallux-valgus ist der medizinische Fachausdruck für eine schief stehende Großzehe und dadurch ausgelöst, ein weit vorstehender Zehenballen. Der erste Mittelfußknochen wandert beim Hallux in Richtung der Fußaußenseite und gleichzeitig wird die große Zehe nach innen zu den mittleren Zehen gedrückt. Der Vorderfuß wird breiter, der Kopf des mittleren Zehenknochens drückt gegen die Haut und den darunter liegenden Zehenballen. Die Sehnen und Muskeln verkürzen sich, die Fehlstellung wird immer stärker spürbar, verursacht Schmerzen und führt oft zu Arthrosen.


Schönheitschirurg - Wie findet man den richtigen Arzt?

Wenn Diäten und Sport nicht mehr helfen, dann kann es sein, dass der Weg zum Schönheitschirurg, wie zum Beispiel Prof. Dr. Manfred Rützler, das einzige Mittel ist, um sich in seinem Körper wieder wohlzufühlen. Wenn man auf der Suche nach einem geeigneten Arzt ist, dann ist es wichtig, dass man sich an ein paar Grundregeln hält, dass nicht nur die Operation, sondern auch das Ergebnis ein Erfolg wird. Der Titel